RFID-Tag zur Führerscheinkontrolle

7,00 €
Auf Lager
SKU
000002910000871300
Catalog-No
000002910000871300
RFID-Tag zur Führerscheinkontrolle kann in Schritten von 10 gekauft werden

RFID-Chip (wird auf den Führerschein des Fahrers angebracht, dient zur elektronischen Führerscheinkontrolle)

Mindestbestellung = 10 Stück (Losgröße 10er Schritte)

Um die mit einem RFID-Chip versehenen Führerscheine in der Fleetmanagementsoftware TIS-Web-Versionen (ab TIS-Web Version 4.7) verwalten zu können, sind im Vorfeld einmalig die Führerscheindaten in TIS-Web-DMM zu hinterlegen. Hierzu dient lhnen der,,RFlD-Chipcardreader". Der RFID-Chipcardreader kann selbstverständlich auch als Kartenleser für Fahrerkarten venwendet werden.
Zur korrekten Anbringung eines RFID-Chips auf dem Führerschein kleben Sie keine wichtigen Eintragungen ab.


Beim EU-Führerscheinen empfiehlt sich die rechte, obere Ecke der Vorderseite.
Die Schriftfelder auf der Rückseite dürfen nicht überklebt werden, auch wenn dort keine
Eintragungen stehen! Bei den älteren rosa oder grauen Führerscheinen sollte verhindert werden, dass das Siegel unbemerkt ausgeschnitten werden kann.
Es sollte daher an einer Stelle positioniert werden, bei der sich auf der gegenüberliegenden Seite wichtige Eintragungen befinden.


Darf man den Führerschein mit einem RFID-Etikett bekleben?
„Ja, man darf das RFID-Etikett auf den Führerschein aufkleben, wenn dadurch keine Eintragungen überdeckt werden“.
Durch die geringe Größe des Etiketts findet sich auf jedem Führerscheintyp ein geeigneter Platz.

Die Vorteile der elektronischen Führerscheinkontrolle liegen auf der Hand:

  • Rechtssicherheit durch das elektronische Verfahren
  • Kostenreduktion durch große Zeitersparnis
  • Flexibilität durch den eigenständigen Nachweis der Fahrer

 

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:RFID-Tag zur Führerscheinkontrolle